Der Prozess, ein CASA-Freiwilliger zu werden

Schritt eins ~ Nehmen Sie an einer Informationsveranstaltung für Freiwillige teil

Unsere Info Sessions sind kurze Meetings, in der Regel etwa dreißig Minuten. Gerade genug Zeit, um einen Überblick über CASA zu geben und alle Ihre Fragen zu beantworten. Wir bieten sie mehrmals im Jahr an. Besuchen Sie unsere Events-Seite für die nächste bevorstehende Info-Session oder kontaktieren Sie unser Büro für weitere Informationen.

Schritt Zwei ~ Bewerbung einreichen

Der Antrag wird in der Regel nach der Info-Session gestellt, kann aber auch vorher abgegeben werden. Klicken Sie hier für die Bewerbung. Es ist am besten, den Antrag in einer Sitzung auszufüllen, damit das System keine Zeitüberschreitung verursacht. Und wenn Sie nicht alle Kontaktdaten für Ihre Referenzen haben, können Sie Ihre persönlichen Daten verwenden, um die Bewerbung zu bearbeiten und unserem Büro dann die aktuellen Informationen beim Vorstellungsgespräch zur Verfügung zu stellen.

Schritt 3 ~ Planen Sie ein Interview

Das Interview ist für uns nur eine Gelegenheit, Sie ein wenig näher kennenzulernen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, uns kennenzulernen und offene Fragen zu CASA zu stellen. Bei diesem Treffen stellen wir Ihnen auch die Formulare zur Verfügung, die Sie ausfüllen müssen, damit wir Ihre Hintergrundprüfungen durchführen können. (Register für Kindesmissbrauch, Register für Sexualstraftäter und Überprüfung des kriminellen Hintergrunds). Senden Sie uns eine E-Mail, um ein Interview zu vereinbaren. info@casamc.org

Schritt vier~ Nehmen Sie am Training teil

Unser Pre-Service-Training dauert 30 Stunden. Fünfzehn Stunden werden in einem Klassenzimmer durchgeführt. Dies sind dreistündige Sitzungen, die in der Regel über einen Zeitraum von fünf Wochen stattfinden. Die anderen fünfzehn Stunden werden online absolviert und in die Präsenzschulung integriert. Die Präsenzschulung beinhaltet auch eine Exkursion durch das Justizzentrum und Sie hören von einer Jury aus Anwälten und Richtern über den Prozess. Um flexibel zu sein, bieten wir auch eine verdichtete Ausbildung und eine eigenständige Studienausbildung an. Kontaktieren Sie unser Büro für weitere Informationen unter 242.4191 oder info@casamc.org

Häufig gestellte Fragen

Welche Kenntnisse oder Erfahrungen sind erforderlich?

Es ist kein bestimmter Bildungshintergrund, Beruf oder Erfahrung erforderlich. CASA-Freiwillige sind engagierte Persönlichkeiten mit hohem moralischem Charakter, die den starken Wunsch haben, sich für missbrauchte Kinder einzusetzen. Interessierte müssen einen Antrag ausfüllen, Empfehlungen abgeben, interviewt werden, einen Hintergrundcheck durchlaufen und gründlich geschult werden.

Wie viel Zeit wird benötigt, um ein CASA-Freiwilliger zu sein?

Jeder Fall ist einzigartig. Zu Beginn eines Verfahrens wird mehr Zeit damit verbracht, Akten und Gerichtsdokumente zu recherchieren, Personen zu treffen, die am Leben des Kindes beteiligt sind, und Interviews zu führen. CASA-Freiwillige planen ihre Zeit selbst, mit Ausnahme der erforderlichen Anwesenheit bei Gerichtsverhandlungen und Familientreffen. Sobald ein CASA-Freiwilliger mit dem Fall und den Beteiligten vertraut ist, verbringt er durchschnittlich 4 bis 10 Stunden im Monat.

Viele CASA-Freiwillige vereinbaren eine Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung mit ihren CASA-Aufgaben. Wir können auch zwei Freiwillige zusammenbringen, die als Team an einem Fall zusammenarbeiten, um mehr Flexibilität mit ihrer Zeit zu ermöglichen.

Wie bekommt ein Pflegekind einen CASA-Freiwilligen?

Der Richter, der einem aktiven Fall von Abhängigkeit und Vernachlässigung (D&N) vorsteht, kann beschließen, einen CASA-Freiwilligen für den Fall zu ernennen. Darüber hinaus kann jede Person oder Behörde, die Kenntnis von den Fakten eines Pflegefalles hat, vom Richter die Benennung eines CASA-Freiwilligen beantragen. Die Zuweisung eines Anwalts erfolgt dann je nach Verfügbarkeit durch CASA of Mesa County.

Wie lange bleibt ein CASA-Freiwilliger in einem Fall?

CASA-Freiwillige führen den Fall weiter, bis das Kind entweder nach Hause zurückgekehrt oder adoptiert und der Fall abgeschlossen ist. Jeder Fall ist einzigartig, aber der durchschnittliche Fall dauert 18 bis 24 Monate. Oft werden Kinder von einer Pflegestelle in eine andere verlegt, und es kann zu einem häufigen Wechsel von Fallmanagern, Richtern und Anhörungsbeauftragten kommen. Einer der Hauptvorteile eines CASA-Freiwilligen besteht darin, die einzige konsequente Person zu sein, die während des gesamten Prozesses für das Kind da ist.

Welche Art von Training wird für CASA-Freiwillige angeboten?

Alle freiwilligen Anwälte von CASA absolvieren eine 30-stündige Ausbildung vor dem Dienst; 15 Stunden Training im Klassenzimmer und 15 Stunden online. Freiwillige erfahren von Experten auf diesem Gebiet mehr über Fragen des Kindeswohls. Sie lernen unter anderem die Arbeit mit dem Gerichtssystem und der Personalabteilung, sie lernen Fallbewertung, Dauerplanung, Interviewtechniken und das Verfassen von Gerichtsberichten. Die Freiwilligen erhalten fortlaufende Unterstützung durch berufsbegleitende Schulungen, einschließlich monatlicher Treffen, Webinare und individueller Unterstützung und Coaching durch CASA-Mitarbeiter.

Jedes Kind ist ein fürsorglicher Erwachsener, der davon entfernt ist, ein zu sein

Erfolgsgeschichte. ~ Josh Shipp

AM16300 lr.jpg

Ehrenamtliche Infoveranstaltungen

Der erste Schritt, um ein CASA-Freiwilliger zu werden, besteht darin, an einer Freiwilligen-Infoveranstaltung teilzunehmen, um mehr über CASA zu erfahren und

entscheide, ob es das Richtige für dich ist.

Bitte hören Sie sich unser Informations-Webinar unten an:

Aufgezeichnete Info-Sitzung

Denken Sie, dass CASA gut zu Ihnen passt?

Wir würden uns freuen, mit Ihnen über unsere Möglichkeiten zu sprechen.

senden Sie uns eine Email

und einer der Freiwilligen Koordinatoren

wird sich in Kürze bei Ihnen melden.

ich info@casamc.org

oder

970.242.4191

july 25.jpg

Freiwilligentraining

Schulungsplan für Rechtsanwälte

Kurse ab Herbst 2021.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Büro unter 970.242.4191 oder info@casamc.org

            Um sich für eine Schulung anzumelden, lesen Sie bitte die               

Ehrenamtliche Infoveranstaltung ,

Bewerbung ausfüllen und Vorstellungsgespräch vereinbaren.